Kabarett Benedikt Mitmannsgruber


Exodus

SalzSpiele Kabarett Benedikt Mitmannsgruber
Benedikt Mitmannsgruber - Exodus

Freitag, 6. Mai 2022

20 Uhr im Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, (Zugewiesener Sitzplatz, Einlass ab 19.30 Uhr) 

Ab 19.00 Uhr und auch in der Pause ist für feine, kleine Speisen und Getränke gesorgt.


SalzSpiele und Freiraum Oberndorf präsentieren:

Kabarett Benedikt Mitmannsgruber - Exodus

20 Jahre ist er Teil der völlig überalterten und erzkatholischen Gesellschaft. 20 Jahre verbringt er in der Mühlviertler Eiszeit, den Sommer kennt er nur aus Erzählungen. Durch die unbarmherzige Kälte gefriert Mitmannsgrubers Lächeln ein, der einzige Ort, an dem es für kurze Zeit auftaut, ist die Kabarettbühne. Es gibt für ihn nur noch einen Ausweg: den Auszug, den Exodus. Mitmannsgruber zieht aus, aber nicht, um sein Volk zu retten. Das Volk ist verloren, gefangen im Alter, im Alkoholismus, in der Eiszeit.

Nein, er zieht aus, um sich vor seinem Volk zu retten, vor seiner Depression. Sein Exodus führt ihn über ein Flüchtlingsheim an der tschechischen Grenze schlussendlich bis in die Großstadt. Diese soll ihn heilen, doch sie verführt ihn. Er wird Student. Er findet die Liebe. Er lernt den Buddhismus kennen. Immer weiter entfernt sich Mitmannsgruber von seinen katholischen Wurzeln und zieht damit Gottes gnadenlosen Zorn auf sich.


Benedikt Mitmannsgruber, Gewinner zahlreicher Kabarett-Wettbewerbe wie zB. Goldener Stuttgarter Besen, Freistädter Frischling, Goldenes Ei in Ostermiething und mehr entführt uns mit seiner monotonen, eintönigen Stimme und seiner stoischen Miene in die triste Einöde des kargen Mühlviertler Hochlands.


Abendkassa und Gastro ab 19 Uhr. Beginn 20 Uhr.


RESTKARTEN um 22,- Euro

Telefonisch unter +43 664 643 1727.